Hamburgerbrötchen (vegan)

Hi Zusammen,

hier in Dortmund sprießen zur Zeit die Hamburgerbuden aus dem Boden, da dachte ich mir, das kann ich auch. Also ran an die Küchenmaschine und Hamburgerbrötchen gebacken. Da ich meistens vegetarische Hamburger zu Hause esse, gibts dazu passend vegane Hamburgerbrötchen. Hier mein Rezept:

Zutaten:

  • 435g Weizenmehl (200g WeizenVKM und 235g 550er)
  • 170mL lauwarme Sojamilch
  • 40g Butteröl (oder anderes veganes Öl)
  • 40g Agavendicksaft (oder nicht vegan: Honig)
  • 14g frische Hefe
  • 10g Salz
  • Optional:
    • Olivenringe
    • Jalapenoscheiben
    • in Öl eingelegte getrocknete Tomaten, gehackt
    • 1-2TL Sambal Olek

Die Hefe in 150mL Sojamilch auflösen. Alle Zutaten in einer Küchenmaschine 3min auf Stufe 1 vermischen und für 8min auf 2. Stufe kneten. Sollten keine der optionalen Zutaten in den Teig kommen, auch die restlichen 20mL Sojamilch hinzugeben, sonst nach Bedarf. An einem warmen Ort 60min gehen lassen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 6 Teiglinge abstechen (für kleinere Brötchen 8 Teiglinge). Die Teiglinge rund wirken und anschließend zu 1-1,5cm dicken Scheiben platt drücken. Die Scheiben mit Sojamilch einpinseln und mit Sesam bestreuen. Danach die Brötchen für 60min erneut an einem warmen Ort gehen lassen. Bei 185°C für 12-15min mit Schwaden (Wasserdampf im Ofen, einfach eine Schüssel mit Wasser mit in den Ofen stellen) backen. Nach dem Backen kurz mit Wasser besprühen und etwas auskühlen lassen.

Guten Appetit!

Hannes

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s